1.51.13 (k1979k): B. Bericht über die Reise BM Offergeld nach Mexiko, Nicaragua und Dominikanische Republik

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[B.] Bericht über die Reise BM Offergeld nach Mexiko, Nicaragua und Dominikanische Republik

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(17.42 Uhr)

BM Offergeld berichtet, er habe bei seinem Besuch in Nicaragua insbesondere die Besorgnis der Bundesregierung über eine am Vorbild Kubas ausgerichtete Außenpolitik seitens der sandinistischen Befreiungsfront (FFLN) hingewiesen. An der anschließenden kurzen Erörterung über die Lage in der Dominikanischen Republik und in Mexiko beteiligen sich neben dem Bundeskanzler die BM Offergeld, Matthöfer, Graf Lambsdorff und StM Wischnewski. Der Bundeskanzler betont, daß Mexiko künftig zunehmend als wichtiger Partner an Bedeutung gewinne; er hält einen Besuch von Lopez Portillo in der Bundesrepublik für wünschenswert.

Extras (Fußzeile):