1.7 (k1979k): 111. Kabinettssitzung am 14. Februar 1979

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

111. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 14. Februar 1979

Teilnehmer: Schmidt, Genscher (bis 13.25 Uhr), Baum (bis 10.15 Uhr, von 10.20 Uhr bis 11.00 Uhr und ab 11.10 Uhr), Vogel (bis 12.05 Uhr), Matthöfer (bis 10.20 Uhr und von 10.40 Uhr bis 13.25 Uhr), Graf Lambsdorff (bis 10.15 Uhr, von 11.45 Uhr bis 14.25 Uhr und ab 15.30 Uhr), Ehrenberg (bis 10.20 Uhr, von 10.40 Uhr bis 11.45 Uhr, von 11.55 Uhr bis 12.40 Uhr und von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr), Apel, Huber (bis 11.10 Uhr und von 12.20 Uhr bis 15.20 Uhr), Gscheidle (bis 12.40 Uhr und ab 12.45 Uhr), Haack, Franke (bis 10.35 Uhr, von 11.00 Uhr bis 11.22 Uhr und ab 11.45 Uhr), Hauff (bis 14.50 Uhr und ab 15.00 Uhr), Schmude (bis 12.20 Uhr und ab 12.30 Uhr), Offergeld (bis 11.40 Uhr und ab 11.55 Uhr), Frank (Bundespräsidialamt; bis 10.20 Uhr und ab 10.30 Uhr), Schüler (Bundeskanzleramt; bis 11.35 Uhr und von 11.40 Uhr bis 12.40 Uhr), Bölling (BPA; bis 11.55 Uhr und von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr), Grünewald (BPA), Wischnewski (Bundeskanzleramt; bis 10.50 Uhr, von 11.11 Uhr bis 12.20 Uhr und ab 12.25 Uhr), Hamm-Brücher (AA; ab 13.50 Uhr), von Dohnanyi (AA; bis 10.35 Uhr und von 10.50 Uhr bis 14.10 Uhr), de With (BMJ; von 12.05 Uhr bis 13.00 Uhr), Grüner (BMWi; von 10.25 Uhr bis 11.45 Uhr), Erkel (BMJ; ab 13.00 Uhr), Obert (BMF; ab 13.50 Uhr), von Würzen (BMWi; von 14.30 Uhr bis 15.40 Uhr), Rohr (BML; bis 11.38 Uhr und ab 11.45 Uhr), Strehlke (BMA; ab 14.00 Uhr), Wolters (BMJFG; von 11.10 Uhr bis 12.30 Uhr und ab 15.10 Uhr), Wehner (MdB, SPD; bis 13.25 Uhr), Pawelczyk (MdB, SPD; bis 13.25 Uhr), Mischnick (MdB, FDP; bis 13.25 Uhr), Jung (MdB, FDP; bis 13.25 Uhr), Möllemann (MdB, FDP; bis 13.25 Uhr), Brandt (Bundeswehr; bis 13.25 Uhr), Konow (Bundeskanzleramt; bis 10.12 Uhr, von 13.25 Uhr bis 15.00 Uhr und ab 15.30 Uhr), Ruhfus (Bundeskanzleramt; bis 12.50 Uhr, von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr und ab 14.45 Uhr), Stützle (BMVg; bis 13.25 Uhr), Ruth (AA; bis 13.25 Uhr), Tandecki (BMVg; bis 13.25 Uhr), Bruns (Bundeskanzleramt), Hegelau (Bundeskanzleramt; bis 10.10 Uhr, von 10.50 Uhr bis 14.50 Uhr und ab 15.55 Uhr), Heick (Bundeskanzleramt; bis 10.10 Uhr, von 10.30 Uhr bis 15.20 Uhr und ab 15.30 Uhr), Pelny (Bundeskanzleramt; bis 13.25 Uhr), Busse (Bundeskanzleramt; ab 15.05 Uhr), Rang (Bundeskanzleramt). Protokoll: Fleck.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 15.50 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bundestag und Bundesrat.

2.

Personalien.

3.

Antwort der Bundesregierung auf die

-

Große Anfrage der Fraktionen der SPD und FDP zur Politik der Friedenssicherung durch Verteidigung und Entspannung und zum Stand der Bemühungen um Abrüstung und Rüstungskontrolle - BT-Drs. 8/2195 -

-

Große Anfrage der Fraktion der CDU/CSU zur Erhaltung und Festigung des Friedens durch Sicherheit, Rüstungskontrolle, Abrüstung und den Abbau der politischen Spannungsursachen - BT-Drs. 8/2312 -.

4.

Deutsche Beteiligung an WINTEX/CIMEX 79.

5.

Entwurf einer Ersten Verordnung zur Änderung der Verordnung über die Gewährung von Erschwerniszulagen.

6.

Förderung der Gründung neuer selbständiger Existenzen.

7.

Entwurf eines Sozialgesetzbuches (SGB) - Jugendhilfe - (BT-Drs. 517/78 und 517/78 (Beschluß)).

8.

Steigerung der Ausbildungsleistungen des Bundes 1979.

9.

Europafragen; hier:

a)

EG-Ratstagung (Agrarminister) vom 12./13. Febr. 1979

b)

EG-Ratstagung (Wirtschafts- und Finanzminister) am 19. Febr. 1979

c)

EG-Ratstagung (Verkehrsfragen) am 20. Febr. 1979

d)

EG-Ratstagung (Agrarminister) am 19. Febr. 1979.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Gestaltung der deutsch-iranischen Beziehungen.

[B.]

Mineralölversorgungssituation.

[C.]

Verordnungsentwürfe über Allgemeine Bedingungen für die Elektrizitäts- und Gasversorgung.

[D.]

Probleme des Asylrechts und des Ausländerextremismus.

[E.]

Übergabe des Zwischenberichts der Transfer-Enquete-Kommission.

[F.]

Deutsch-französische Konsultationen am 22./23. Febr. 1979.

Extras (Fußzeile):