1.36.8 (k1980k): D. Festnahme von rechtsradikalen Gewalttätern

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[D.] Festnahme von rechtsradikalen Gewalttätern

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(10.20 Uhr)

BM Vogel unterrichtet das Kabinett von der Festnahme des unter dem Verdacht von terroristischen Gewalttaten stehenden Manfred Röder sowie fünf weiterer Personen, die unter anderem bereits gestanden haben, an Anschlägen auf Ausländerwohnheime beteiligt gewesen zu sein. Dazu gehört auch der Anschlag auf das Wohnheim in Hamburg, der zwei Todesopfer gefordert hatte.

Bundesminister Baum wies ergänzend auf die Beziehungen rechtsradikaler Gruppen in andere Länder hin.

Extras (Fußzeile):