Listed on UNESCO Archives Portal
 

» zurück   Seite drucken  Druckversion

Für weitere Daten aus der Kategorie "Nachlässe A" benutzen Sie bitte die Navigation auf der linken Seite.

Dryander, Gottfried Ernst Hermann von (1876-1951)

Nachlass
Archivangabe nicht mglich

Biographische Angaben

Biographische Notiz
Studium der Rechtswissenschaften in Lausanne, Bonn, Leipzig und Berlin, ab 1901 Regierungsreferendar in Potsdam, ab 1904 Regierungsassessor in Hadersleben, ab 1905 Landratsamtsverweser in Apenrade, ab 1913 Reichsamt des Innern, ab 1914 Vortragender Rat im Geheimen Zivilkabinett, später Geheimer Oberregierungsrat, Vertreter des Berliner Kabinettschefs im Großen Hauptquartier, Oberverwaltungsgerichtsrat, 1921-1925 Mitglied des Preußischen Landtages und ab 1924 des Reichstages (DNVP), 1942-1945 wissenschaftlicher Mitarbeiter und zeitweise Kurator des Deutschen Institutes für Wirtschaftsforschung
Beruf
Jurist, Verwaltungsbeamter, Politiker

Bestandsinformationen

Bemerkung
In Berlin in Privathand im Zweiten Weltkrieg durch Kriegseinwirkung vernichtet
© Bundesarchiv 2004/2005 Zum Seitenanfang Seitenanfang