Listed on UNESCO Archives Portal
 

» zurück   Seite drucken  Druckversion

Für weitere Daten aus der Kategorie "Nachlässe A" benutzen Sie bitte die Navigation auf der linken Seite.

Levi, Paul (1883-1930)

Teilnachlass 1
Archiv der sozialen Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung e.V., Bonn

Biographische Angaben

Biographische Notiz
Rechtsanwalt in Frankfurt/M., Mitbegründer der KPD, 1919-1921 KPD-Vorsitzender, 1920-1930 Mitglied des Reichstages (zunächst KPD, dann Kommunistische Arbeitsgemeinschaft und USPD, 1922 schließlich SPD), Herausgeber der sogenannten Levi-Korrespondenz und 1927 der Zeitschrift "Der Klassenkampf"
Beruf
Rechtsanwälte und Notare; Kommunalpolitiker und -beamte

Bestandsinformationen

Inhaltsangabe
Novemberrevolution 1918, Gründung und Anfangsjahre der KPD 1919-1921, Komintern, Ausländische Arbeiterbewegung, USPD, Gewerkschaften, SPD-Wehrpolitik, politische Straftaten und Prozesse, dabei Levis Verteidigung von Rosa Luxemburg 1914
Umfang
1,00 lfdM.
© Bundesarchiv 2004/2005 Zum Seitenanfang Seitenanfang