Skipnavigation

Navigation

Konferenz der Leiterinnen und Leiter der Archivverwaltungen des Bundes und der Länder (KLA)

Das Bundesarchiv ist über seinen Präsidenten in der KLA vertreten. Zentrale Dokumente der KLA, ihrer Ausschüsse und Arbeitsgruppen stellen wir in dieser Rubrik für Sie bereit.

Die Konferenz der Leiterinnen und Leiter der Archivverwaltungen des Bundes und der Länder (KLA) stimmt sich in Fachfragen von übergreifendem Interesse ab und spricht Empfehlungen aus. Mit Beschluss vom März 2015 hat sich das bis dahin als Archivreferentenkonferenz des Bundes und der Länder (ARK) bezeichnete Gremium in KLA umbenannt. Die Konferenz tagt mit jährlich wechselndem Vorsitz zweimal im Jahr. 2018 nimmt der Direktor des Staatsarchivs Bremen, Herr Prof. Dr. Konrad Elmshäuser, den Vorsitz wahr.

Auf ihrer 115. Sitzung im September 2012 hat die ARK beschlossen, sieben als Ausschüsse bezeichnete feste Fachgremien einzurichten, die auf den jeweiligen Arbeitsfeldern Entwicklungen verfolgen, Probleme analysieren und Lösungsvorschläge, Empfehlungen und Werkzeuge erarbeiten. Die Ausschüsse werden von einem Mentor in der KLA betreut und von einem Vorsitzenden geleitet, der einen Stellvertreter hat.

Folgende Ausschüsse sind eingerichtet:

  1. Archive und Recht
  2. Archivische Fachinformationssysteme
  3. Bestandserhaltung
  4. Betriebswirtschaftliche Steuerung
  5. Digitale Archive
  6. Fototechnischer Ausschuss
  7. Records Management

Neben den Ausschüssen setzt die KLA zu speziellen Fragestellungen Ad-hoc-Arbeitsgruppen mit einem befristeten Auftrag ein. Über die Links in der rechten Spalte finden Sie weitere Informationen über die einzelnen Ausschüsse sowie die von ihnen erarbeiteten Empfehlungen und sonstigen Verlautbarungen. Veröffentlichungen der KLA als Gesamtgremium sowie der Arbeitsgruppen finden Sie nachstehend.