7.158 (adrag): Grimme, Adolf

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Philipp Scheidemann, Gustav Bauer, Hermann MüllerKonstantin Fehrenbach und Joseph WirthWilhelm Cuno und Gustav StresemannWilhelm Marx und Hans LutherHeinrich Brüning, Franz von Papen, Kurt von Schleicher

Extras:

 

Text

Grimme, Adolf

Politiker, Pädagoge *31.12.1889 Goslar †27.8.1963 Degerndorf/Inn (heute zu Brannenburg, Kr. Rosenheim)

1919–1923 Studienrat und Oberstudienrat in Hannover

Mitglied des Provinzialschulkollegiums Hannover

Oberschulrat in Magdeburg

Ministerialrat im preuß. Kultusministerium

Vizepräsident des Provinzialschulkollegiums Berlin und Mark Brandenburg

1930–1933 preuß. Kultusminister (SPD)

1932 amtsenthoben

1930–1933 Bevollmächtigter Preußens zum RR

1932–1933 MdL Preußen (SPD)

1942 zu drei Jahren Zuchthaus verurteilt

1945/1946 Regierungsdirektor, Leiter der Hauptabteilung Kultus des Oberpräsidiums Hannover

1946 Minister für Erziehung des Landes Hannover

1946–1948 Kultusminister des Landes Niedersachsen

1946–1948 MdL Hannover/Niedersachsen

1948–1956 Generaldirektor des Nordwestdeutschen Rundfunks

Externe Links
 weitere Angebote (über GND 118697811)

Link auf diesen Eintrag
http://www.bundesarchiv.de/aktenreichskanzlei/1919-1933/0000/adr/getPPN/118697811/

Kumulierte Registereinträge suche... Grimme, Adolf, PrWissM (20. 7.–25. 10. 32 amtsenthoben) (SPD) 264 270 289 819 1004-1008

Extras (Fußzeile):