2.68 (vsc1p): Nr. 68 Der Reichstagsabgeordnete Simpfendörfer an den Reichskanzler. Korntal, 24. Januar 1933

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Kabinett von Schleicher Kurt von Schleicher Bild 102-14090Franz Bracht Bild 183-2007-1009-501Friedrich Syrup Bild 146-1986-031-11Bild 183-H27728

Extras:

 

Text

RTF

[297] Nr. 68
Der Reichstagsabgeordnete Simpfendörfer an den Reichskanzler. Korntal, 24. Januar 19331

R 43 I/1865, S. 387–395

[Negative parlamentarische Mehrheiten.]

Hochverehrter Herr Reichskanzler!

Bei der Aussprache vom 19. Januar habe ich mir erlaubt, Ihnen kurz darzulegen, wie die aus Artikel 54 der Reichsverfassung bei der heutigen Lage drohenden Gefahren abgewendet werden könnten, ohne daß der Verfassung Gewalt angetan werden müßte. Ich habe die bei jener Unterredung nur skizzierten Gedanken in beiliegenden Ausführungen ausführlich dargestellt und begründet. In der Annahme, daß die darin zum Ausdruck gebrachte Auffassung Ihr Interesse finden wird, übersende ich Ihnen den Aufsatz.

Mit vorzüglicher Hochachtung

Ihr sehr ergebener

W. Simpfendörfer,

M.d.R.

Fußnoten

1

Hschr. Vermerk „Eilt“ und Sichtparaphe Plancks vom 25.1.1933 am Kopf dieses Schreibens.

Extras (Fußzeile):