Skipnavigation
SUBSITEHEADER

Navigation

Das Digitale Zwischenarchiv des Bundes (DZAB)

Zentraler Langzeitspeicher für die rechtssichere Aufbewahrung digitaler Unterlagen

Im Rahmen der IT-Konsolidierung stellt das Bundesarchiv allen öffentlichen Stellen des Bundes einen zentralen Langzeitspeicher zur Verfügung, der den Erhalt des Beweiswertes kryptografisch signierter Daten sowie die rechtssichere Aufbewahrung digitaler Unterlagen garantiert. Zudem kann über ihn die Aussonderung, also die Anbietung und Abgabe archivwürdiger Unterlagen an das Bundesarchiv erfolgen.

Ihre Vorteile:

  • Ihre IT-Systeme werden nachhaltig entlastet.
  • Ihre Daten sind sicher und bleiben in Ihrer Zuständigkeit, mit vollen Zugriffsmöglichkeiten Ihrerseits.
  • Sie gewinnen neue personelle, finanzielle, technische und organisatorische Freiräume.
  • Sie verfügen über einen rechtssicheren Nachweis der Integrität, Authentizität und Vollständigkeit Ihrer Daten.
  • Sie können im DZAB sowohl elektronisch signierte oder gesiegelte Dokumente frühzeitig beweiswerterhaltend sichern als auch abgeschlossene Unterlagen rechtssicher auslagern.
  • Mit der Auslagerung erfüllen Sie schnell und unkompliziert Ihre Anbietungspflicht gegenüber dem Bundesarchiv.