Skipnavigation

Navigation

"Von der Depesche zum Tweet" - Tag der Archive im Bundesarchiv in Koblenz

Kalender 07.03.2020

Uhrzeit 10:00 – 17:00

Standort Koblenz

Diesen Termin zum eigenen Kalender hinzufügen iCal Termin

Erste Jugendfreihandbücherei in der DDR, 1950

Tag der Archive im Bundesarchiv am 7. März 2020, 10-17 Uhr: Von der Depesche zum Tweet!
Im Anschluss zeigen wir den Spielfilm „Schtonk“ (D 1992)

Unser Programm:

Entdecken Sie historische Quellen!

ganztägig:
Ausstellung „Kommunikation. Von der Urkunde bis zum Tweet“
Lesen Sie in Akten aus dem Kanzleramt, den Ministerien und von Privatpersonen.

Lernen Sie das Bundesarchiv kennen!

  • Führungen

11:00 | 12:00 | 13:00 | 14:00 | 16:00 Uhr
Blicken Sie mit uns im Magazin „hinter die Kulissen“! (60 min)

10:15 | 11:15 | 13:00 | 14:00 | 16:00 Uhr     
Besuchen Sie eines der größten Bildarchive Deutschlands! (60 min)

10:30 | 12:30 | 15:45 Uhr                          
Erfahren Sie Wissenswertes über analoge und digitale Techniken in der Fotorestaurierung! (60 min)

11:45 | 13:45 Uhr                                     
Verfolgen Sie Mikroverfilmung und Digitalisierung von Archivgut! (30 min)

10:45 | 12:15 | 13:45 Uhr                           
Entdecken Sie Bau und Technik sowie die Aufbereitung von Archivgut! (60 min)

11:30 | 13:30 Uhr                                      
Lernen Sie unsere Bibliothek kennen! (30 min)

  • Informationsangebote (ganztägig)

Wie entsteht eine Edition? Vom Quellenfund bis zum fertigen Buch am Beispiel der Kabinettsprotokolle und der Dokumente zur Deutschlandpolitik
Alles Digital? Speichermedien, -techniken und -kapazitäten
Ist das Archivgut, oder kann das weg? Bewerten und Erschließen von Schriftgut der Bundesbehörden
Wie finde ich wichtige Dokumente? Recherche im Bundesarchiv
Zukunft mit Geschichte gestalten! Ausbildung im Bundesarchiv
Lesen und Transkribieren von Dokumenten mit deutscher Kurrentschrift


Erleben Sie Geschichte!

11:00 | 14:00 Uhr                              
Präsentation: Lesen und Schreiben deutscher Kurrentschrift

11:30 | 13:00 Uhr                              
Präsentation: Online recherchieren und Archivgut nutzen

13:30 Uhr                                         
Präsentation: „Alles geheim?“ Aus den Akten der Bundeskanzler

15:00 Uhr                                         
Wie das Bundesarchiv die Fälschung der „Hitler-Tagebücher“ aufklärte - Zeitzeugengespräch mit Dr. Josef Henke und Dr. Klaus Oldenhage

17:00 Uhr                                          
Wir zeigen den Spielfilm „Schtonk“ (D 1992, 115 min)

Lesecafé (ganztägig):
Verweilen Sie mit einem guten Buch und einer Tasse Kaffee.

Kinder aufgepasst!
11:15 | 13:15 Uhr                              
Wir stellen gemeinsam mit Euch Fotogramme her! (ab 4 Jahre, begrenzte Platzanzahl, Dauer ca. 45 min)

12:30 | 14:00 Uhr                              
Wir lesen: „Maus Mitza im Archiv“ und andere Geschichten

ganztägig: Malen, Gesellschafts- und Brettspiele

Die Cafeteria hat von 11:00 bis 14:00 Uhr geöffnet und bietet eine kleine Auswahl an Mittagsgerichten an.