Skipnavigation
SUBSITEHEADER

Navigation

Kommunikation - Von der Urkunde bis zum Tweet

Gemeinsame Ausstellung der drei Archive in Koblenz

Kalender 17.06.2022 – 30.09.2022

Standort Koblenz

Diese Ausstellung „Kommunikation - von der Urkunde bis zum Tweet“ wurde mit Archivalien erstellt, die in den drei in Koblenz ansässigen Archiven aufbewahrt werden. Mit einem Einblick in die Entwicklung der Kommunikationswege und -mittel liefert das Stadtarchiv Koblenz den historischen Rahmen für die thematischen Schwerpunkte. Das Landeshauptarchiv zeigte die unterschiedlichen Formen der staatlichen Propaganda vom Beginn des Ersten Weltkriegs 1914 bis in die Nachkriegszeit ab 1945. Das Bundesarchiv stellt unter Beweis, dass manipulativ verbreitete Nachrichten keine Erfindung des 21. Jahrhunderts sind, und enttarnt Mythen und Legenden aus der Region Koblenz und der Bundesrepublik

Anlässlich des 10. bundesweiten "Tag der Archive" im Jahr 2020 konzipierten und gestalteten das Bundesarchiv, das Landeshauptarchiv und das Stadtarchiv Koblenz eine gemeinsame Ausstellung, die aufgrund der Corona-Pandemie seinerzeit nicht gezeigt werden konnte.

Auf Wunsch werden Führungen durch die Ausstellung angeboten, die auch mit einer Führung durch das Bundesarchiv verbunden werden können.
Es entstehen dafür keine Kosten.

Für den Besuch der Ausstellung gelten die aktuellen Verordnungen in der Corona-Pandemie.

Ausstellungsort: Bundesarchiv, Potsdamer Straße 1, 56075 Koblenz (Karthause)
Öffnungszeiten: MO-FR von 9:00 bis 18:00 Uhr
Eintritt frei