Skipnavigation

Navigation

Fußball-Weltmeisterschaft 2006

Kalender 14. Juni 2006

Torwart Jens Lehmann fängt im WM-Vorrundenspiel Deutschland - Polen souverän einen Ball ab, 14. Juni 2006.

Sommermärchen reloaded? Am letzten Freitag, dem 11. Juni 2021, begann die Fußball-Europameisterschaft 2020 (!). Wie so manch anderes sportliche Großereignis wurde auch dieses Turnier wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben.

Am 15. Juni 2021 findet das erste Spiel der deutschen Nationalmannschaft bei der EM statt, gegen die Elf aus Frankreich. Wenn die deutschen Spieler, angeführt von Kapitän Manuel Neuer, kurz vor 21 Uhr in die Allianz-Arena in München einlaufen, wird es das erste Turnierspiel in Deutschland seit 2006 sein.

Genau 15 Jahre liegt das "Fußball-Sommermärchen" zurück, das damals ein ganzes Land begeisterte. Fast auf den Tag genau vor 15 Jahren gewann die deutsche Elf ihr Spiel gegen Polen mit 1:0. Wer erinnert sich nicht an Oliver Neuvilles Siegtor in der Nachspielzeit, nach Vorlage von David Odonkor?!

Das große Ziel aller an der EM 2020 beteiligten Mannschaften ist natürlich der Sieg im Finale. Der letzte Titelgewinn einer deutschen Mannschaft bei einer Europameisterschaft ist schon 25 Jahre her: Damals, am 30. Juni 1996, gewann Deutschland seinen dritten EM-Titel durch einen 2:1 Sieg über Tschechien. Auch das damalige Siegtor ist legendär: Es war das "Golden Goal" in der Verlängerung durch Oliver Bierhoff.